Lebensmittel vernichten? Total Banane

Vom Bananen Händler zum Lebensmittelretter.

Der Name Bananen-Fred dürfte wohl jedem Hamburger ein Begriff sein, schon seit 1953 vertreiben wir auf Wochenmärkten, Messen und Jahrmärkten Obst und Gemüse, angefangen bei den namensgebenden Bananen, die Firmengründer Fred Radack zu Anfang noch direkt vom Schiff verkaufte. Durch den jahrzehntelangen Kontakt mit Lebensmitteln hat sich ein ganz besonderes Bewusstsein für deren Wert entwickelt.
Und so wurden wir vor einigen Jahren zu Lebensmittelrettern. Anfangs noch unter dem Namen Bananen-Fred, jetzt als fred4food, denn wir lieben alle Lebensmittel, nicht nur Bananen. Im Herzen sind wir aber immer noch die Gleichen.
Ein Hamburger Familien Unternehmen mit einer Mission die alle eint: Der Verschwendung von Lebensmitteln ein Ende zu setzen.

Schritt für Schritt zum großen Ziel.

Bis wir der Lebensmittelverschwendung ein Ende bereiten können ist es noch ein weiter Weg, doch wir werden immer besser darin. Letztes Jahr konnten wir bereits 6.882.258 kg vor der Tonne retten, das sind über 15 Millionen Mahlzeiten*.
Nun schlagen wir das nächste Kapitel unserer Reise auf und jeder Einzelne kann daran teilhaben. Dafür haben wir die fredboxen entwickelt, die du jetzt in unserem neuen fred4food Shop erwerben kannst. Angepasst an die Gegebenheiten der Lebensmittelrettung ändert sich die Zusammensetztung unserer fredboxen ständig, denn was gerettet werden muss kann man nun mal nicht voraussehen. Aber Eines ist sicher, unsere Retterboxen sind immer vollgepackt mit leckeren Lebensmitteln und immer günstiger als im Supermarkt.

Lass und jetzt gemeinsam der Lebensmittelverschwendung ein Ende bereiten!



 

*Bei angenommenen 450g pro Mahlzeit, basierend auf Zahlen des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE).